„Die schärfsten Kritiker der Elche“

Samstag, 18. März, 20 Uhr: Satirische Verse und literarische Comedy mit Frank Suchland: Scherz und Schabernack haben immer weniger Platz im rastlosen, vernunftbetonten Miteinander. Doch Hilfe naht: Unter dem Motto „Die schärfsten Kritiker der Elche“ oder auch „Heiter weiter“ hat der Literat und Hörbuchproduzent Frank Suchland einen erfrischenden Leseabend konzipiert, mit witzigen Versen von ernsthaften Spaßmachern.

Besucher des Fachwerks 1775 sind am Samstag, 18. März, 20 Uhr eingeladen, mit dem Duo einen 90 Minuten langen Ausflug in die Welt der literarischen Comedy zu unternehmen.

Vergnügliche und satirische Texte von Heinz Erhardt, Erich Kästner, Eugen Roth, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz und vielen anderen Wortakrobaten sind zu hören, ergänzt von beschwingten Blues- und Boogieklängen des virtuosen Pianisten Stephan Winkelhake.

Karten sind in der Bäckerei Prinz in Wellingholzhausen, bei der Buchhandlung Sutmöller in Melle sowie über info@fachwerk1775.de erhältlich. Die Abendkasse ist geöffnet.